kirchturm_wahlen_logo
ISO_7010_W005.svg_-500x368
Sehr geehrte(r) [subscriber:firstname | default:reader]

Gerne informieren wir Dich mit einer Zusammenfassung über die Haftbarkeit der Kirchgemeinde und die Gefährdungslage durch die geplante Mobilfunkantenne in unserem Kirchturm.

Wusstest Du


Dass die Kirchgemeinde Wahlen vollumfänglich für Schädigungen durch die Antenne im Kirchturm haftet? Mehr dazu unter http://strahlungsfreier-kirchturm.ch

Dass Wahlen seit Anfang 2020 bereits 5G über die alte Swisscom-Antenne bei der Bischag hat. Mehr dazu auf unserer Webseite hier.

Dass selbst der Bischof des Bistums Basel vor Mobilfunkantennen auf Kirchtürmen warnt. Weitere Infos dazu auf unserer Webseite hier.


Wissenschaftlich nachgewiesene Schädigungsrisiken von Mobilfunkstrahlung


  • Verhaltensprobleme und Konzentrationsschwierigkeiten bei Kindern in Schule und privatem Umfeld im Zusammenhang mit Mobilfunkstrahlung. Mehr dazu hier.
  • Risiko zur reduzierten Gedächtnisleistung bei Jugendlichen (Studien aus Basel). Mehr Informationen dazu hier.
  • Gefährdung der normalen Entwicklung des Gehirns von Kindern. Mehr dazu hier.
  • Schädigungsrisiko der Fruchtbarkeit bei Menschen. Mehr dazu hier.
  • Schädigungsrisiko an menschlichen Zellen und Erbgut. Details dazu hier.
  • Risiko zu bleibender Schädigung der Geschlechtsorgane bei weiblichen und männlichen Embryos. Informiere Dich hier.
  • Gefahr der Erblindung von Kälbern durch Mobilfunkstrahlung. Mehr dazu hier
Willst Du diese Risiken mit einer Mobilfunkantenne mitten in unserem Dorf akzeptieren?

Es braucht klare Stimmen und Meinungen dazu.

Es geht ganz direkt auch um Deine eigene Zukunft in Wahlen!

Herzliche Grüsse
Trägerschaft strahlungsfreier Kirchturm in Wahlen
Was die „Trägerschaft strahlungsfreier-kirchturm.ch„ tut:
Wir informieren sachlich und mit wissenschaftlich belegten Fakten.
Wir liefern Argumente und Diskussionsstoff.
Wir fördern die öffentliche Diskussion um die Notwendigkeit der Mobilfunkantenne.
Wir schöpfen alle demokratischen Mittel aus und bekennen uns zu demokratisch gefällten Mehrheitsbeschlüssen.

"Sitz nicht herum und warte, dass die Dinge zu Dir kommen. Kämpfe für das, was Du willst, übernimm Verantwortung für Dich selbst." (Michel Tanus)
MailPoet